Wir über uns
Vorteile
 
Dacheindeckung
Schiefer
Ziegel
Metall
Asbest
Sonstiges
Flachdach
Zimmererarbeiten
Photovoltaikanlage
Gerüstbau
Dachreparaturen
Referenzen
 
Freistellung § 13 b
 
Anfahrt
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Gästebuch
Sitemap
 



Asbesteindeckung


Viele Altbauten haben asbesthaltige Dächer. Asbest ist aber krebserregend und sollte schleunigst ausgetauscht werden.

Experten empfehlen: Dächer, die mit Platten aus Asbestzement gedeckt sind, sollten schnellstmöglich saniert werden.

Das heißt im Klartext: Asbest runter, neue Eindeckung drauf.

Beim Entfernen der alten Dachhaut muss äußerst vorsichtig vorgegangen werden, um Gesundheitsgefährdungen zu vermeiden. Auf keinen Fall sollte der Hausherr selbst die Platten ablösen oder das Dach auch nur reinigen. Hierbei wird nämlich extrem viel krebserregender Staub aufgewirbelt.

Richtig ist es vielmehr, einen Sanierungsbetrieb zu beauftragen. Nur der nach den Technischen Regeln für Gefahrstoffe-TRGS 519 zertifizierte Experte verfügt über die notwendigen Schutzausrüstungen und weiß mit dem Asbest-Abfall richtig umzugehen.

Wir haben diese Qualifizierung und können Ihnen diese Arbeiten ordnungsgemäß anbieten.

Die Entsorgung von Asbestplatten und die Neueindeckung mit unbedenklichen Baustoffen kann unter bestimmten Voraussetzungen und zum Teil als außergewöhnliche Belastung von der Steuer abgesetzt werden. Die Sanierung lohnt sich auf jeden Fall auch finanziell, denn der Wert der Immobilie wird gesteigert.

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gern!


Unser Nachweis der Sachkunde
Heizung Berthold
News
News-Archiv

Ausbildungsstelle gesucht...

suchen

Event-Kalender

Übersicht aktuell

< > 07.2018 < >


MoDiMiDoFrSaSo
       01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31      

Auf der Seite der Firma Braas finden Sie den Fördermittelcheck:

BRAAS Systempartner